Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Löwen+ Fonds: Nachhaltige Geldanlage zahlt sich aus

veröffentlicht am 20. Juli 2022 | Kategorie: Nachhaltigkeit

Löwen+ Fonds: Nachhaltige Geldanlage zahlt sich aus

Die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) schüttet insgesamt 20.550 Euro an regionale Projekte aus

Die Löwen+ Fonds der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK) setzen bei Investitionen auf Nachhaltigkeit – aktuell können insgesamt 20.550 Euro an regionale, nachhaltige Projekte ausgeschüttet werden.

Fondmanager Ron Große aus dem Private Banking der BLSK überreichte jetzt eine Förderung an Martin Bolik vom Studio Regenbogen für das Projekt „Heimat -und Medienkompetenzprojekts „Hörspielmobil-Radio-Podcast: Sagen im Braunschweiger Land“. Worum es sich dabei handelt, was die beiden unter nachhaltigem Handeln verstehen und warum das Hörspielmobil ein ganz besonderer Ort ist, erfahrt ihr in dem Podcast, den Martin und Ron spontan aufgenommen haben:

Teil 1:

 

Teil 2:

 

Die Braunschweigische Landessparkasse (BLSK) setzt mit ihren Löwen+ Fonds auf Nachhaltigkeit und saubere Rendite unter Berücksichtigung der ESG-Kriterien Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Mit ihren Kapitalanlagen tragen die Investoren indes dazu bei, dass die BLSK jährlich nachhaltige Projekte und Initiativen im gesamten Geschäftsgebiet fördern kann. „Wir freuen uns sehr, dass wir durch das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden so vielfältige, regionale Projekte unterstützen können. Das zeigt uns als Braunschweigische Landessparkasse, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben“, freut sich Werner Schilli, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Braunschweigischen Landessparkasse. Deshalb wird bei der Landessparkasse Nachhaltigkeit groß geschrieben, denn: diese hat auch positive Auswirkungen für die langfristige Wertentwicklung. „Nachhaltigkeit ist integrativer Bestandteil unseres Geschäftsmodells – immer!”, so Schilli.

25 regionale Projekte und Initiativen freuen sich über finanzielle Unterstützung

Durch die diesjährige Ausschüttung konnten folgende Projekte mit insgesamt 20.550 Euro gefördert werden:

· Förderkreis Gut Steinhof – Anschaffung einer Werkstattausrüstung für die Jugendarbeit
· Gute Waldstiftung – Aufbau einer begeh- und bespielbaren Spechthöhle
· Kurt Klay Schule – Förderung der Radfahrausbildung von Kindern und Jugendlichen
· Star Bad Gandersheim – Unterstützung des inklusiven Kinderfests
· Imkerverein Helmstedt – Förderung der Jugendarbeit
· Motorsportclub Polizei Braunschweig – Förderung der Verkehrserziehung von Kindern
· Wir helfen Kindern e. V. – Anschaffung von Trost-Teddybären
· Freiwillige Feuerwehr Salzgitter – Anschaffung von Löschkübeln und T-Shirts
· Förderverein GS Vechelde – Einrichtung eines Grünen Klassenzimmers
· Förderverein Kindergarten Kluskamp – Anschaffung von Wetbags
· Studio Regenbogen – Förderung der Medienpädagogik von Kindern
· Harzburger Tanzsportverein – Inklusives Tanzprojekt Circle of Life
· St. Nikolaus Kinder und Jugendhilfe – Projektwoche Berufseinstieg / Starter Week
· St. Nikolaus Kinder und Jugendhilfe – Jugendwerkstatt Holzwurm
· Helmstedter Sportverein – Anschaffung eines Air Track für Kinder
· Artenschutzzentrum Grasleben – Anschaffung eines Falschen Hasen
· DLRG Schöppenstedt – Schwimmausbildung von Kindern und Jugendlichen
· Boffzen aktiv e. V. – Projekt Bienenschutz
· KiTa Arche Noah Weddel – Anschaffung Wertstoffsammler zur Mülltrennung
· Erich Kästner Schule Weddel/Cremlingen – Waldtage mit dem Waldpädagogen
· Selbsthilfegruppe Down-Syndrom Helmstedt – Sommerfest für Eltern und Angehörige
· Tageshospiz Braunschweig – Verschönerung der Zimmer im Tageshospiz
· Große Schule Wolfenbüttel – Einrichtung eines Grünen Klassenzimmers
· Naturerlebniszentrum Hondelage – Bewässerungssystem im Schulwald
· Rückenwind Beratungsstelle Helmstedt – Beratungs- und Präventionsarbeit

Die genannten Projekte, die sich allesamt als besonders nachhaltig gezeigt haben, erhalten zudem eine Urkunde sowie einen Scheck über die „Löwenstarke Förderung“.

Regionalität und Nachhaltigkeit hat einen großen Stellenwert

„Man erwartet heutzutage völlig zurecht, dass Unternehmen umwelt- und ressourcenschonend arbeiten und sich vor allem regional engagieren. Es liegt uns am Herzen, diese Entwicklung zu unterstützen“, erklärt Schilli. Deshalb arbeitet die Braunschweigische Landessparkasse im Rahmen ihrer Löwen+ Strategie mit den unabhängigen Nachhaltigkeitsexperten von MSCI ESG Research , zusammen, um eine objektive, systematische und standpunktgetreue Beurteilung sicherzustellen. Die Nachhaltigkeitskriterien, auf dessen Grundlage über eine Investition entschieden wird, stellt die Landessparkasse transparent dar. „Nicht zuletzt tragen die Investments unserer Löwen+ Familie dazu bei, Ressourcen weltweit verantwortlicher und nachhaltiger zu nutzen. Das ist unser Grundsatz, nach dem wir unsere Investitionen handhaben“, betont Ron Große, Experte für nachhaltige Geldanlagen.

Weitere Informationen zu den Löwen+ Fonds und den transparenten Nachhaltigkeitskriterien sind unter www.loewenplus.de zu finden.