Werkstatt N: Nachhaltigkeitsrat zeichnet das Projekt „Sei dein eigener Held“ aus

Zum zweiten Mal ausgezeichnet: "Sei dein eigener Held" ist Vorzeigeprojekt für ehrenamtliches Engagement

Zu den ausgezeichneten Projekten gehört in diesem Jahr zum zweiten Mal das Schulvortragsprojekt „Sei dein eigener Held“, das gemeinsam von der Abenteuerhaus GmbH und der Braunschweigischen Landessparkasse veranstaltet wird. „Wir sind stolz auf die Auszeichnung und freuen uns sehr“ betonen Werner Schilli, Mitglied des Vorstandes der Braunschweigischen Landessparkasse und Joachim Franz, Geschäftsführer der Abenteuerhaus GmbH.

„Sei dein eigener Held“ findet in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Nahezu 15.000 Schülerinnen und Schüler im gesamten Braunschweiger Land haben inzwischen einen der inzwischen über 60 Schulvorträge von Joachim Franz besucht. Aus den über 250 Projektideen sind inzwischen an die 50 konkrete Projekte an den verschiedenen Schulen hervorgegangen, die mit großem Engagement von den Schülerinnen und Schülern umgesetzt wurden. Das Projekt „Sei dein eigener Held“ leistet einen großen Beitrag zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements junger Menschen und wird auch in den nächsten Jahren von der Braunschweigischen Landessparkasse und der Abenteuerhaus GmbH fortgesetzt werden.

„Alle ausgezeichneten Initiativen sind wichtige Vorbilder für eine gelebte Nachhaltigkeit mitten in der Gesellschaft. Sie zeigen auf kreative und innovative Weise, wie ein verantwortungsvoller Umgang untereinander, in der Wirtschaft und mit der Umwelt gelingen kann“, resümiert die Ratsvorsitzende Marleen Thieme.

Die Jury – Ratsmitglieder des Rates für Nachhaltige Entwicklungen – prüfte die 380 Bewerbungen unter anderem im Hinblick auf das umfassende Verständnis von Nachhaltigkeit und die Originalität der Ansätze. Als Werkstatt N-Projekt wurden Initiativen ausgezeichnet, die den Praxistest bereits bestanden haben. Das Siegel Werkstatt N-Impuls erhalten beispielgebende Ideen, die noch vor der Umsetzung stehen. Alle prämierten Projekte und Impulse werden Teil des Werkstatt N-Netzwerks, in dem sie sich vernetzen und in Austausch mit anderen Initiativen treten können. Die aktuellen Werkstatt N-Projekte und -Impulse finden Sie auf der Webseite www.werkstatt-n.de.

Einige ausgewählte Beiträge werden auch im Rahmen der Jahreskonferenz des Nachhaltigkeitsrats am 31. Mai 2016 in Berlin vorgestellt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.nachhaltigkeitsrat.de/konferenz.

Ihre Ansprechpartner

Marion Thomsen

Marion ThomsenKommunikation / PresseTel: 0531/487-3215Fax: 0531/487-983215

Unsere BLZ & BIC

BLZ BIC
25050000 NOLADE2HXXX