Die Gewinner-Teams 2017.

Fintech „Authada“ gewinnt Symbioticon: Sparkassen Innovation Hub weiht neue Heimat mit Hackathon ein

Think Tank für digitales Banking

Der Sparkassen Innovation Hub ist das Innovation Lab der Sparkassen-Finanzgruppe und damit der Think Tank, der sich mit Konsumenten, technischen Innovationen und digitalem Banking beschäftigt. Er ist Anfang des Jahres als gemeinsame Initiative der Sparkassen, des DSGV, dem DSV, der Finanz Informatik und der Star Finanz ins Leben gerufen worden. Der Hub ist ein Geschäftsbereich der Star Finanz, Deutschlands führendem Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen. Die Braunschweigische Landessparkasse ist am S-HUB beteiligt und damit aktiver Treiber neuster technischer Entwicklungen im Finanzumfeld.

Hackatron setzt Impulse für neuste Entwcklungen

Im Rahmen des Hackathons entwickelten vom 12.-14. September mehr als 100 Teilnehmer in 17 Teams Ideen für neue digitale Produkte und Services.

1. Platz: Authada

Sieger der diesjährigen Symbioticon wurde das Darmstädter Fintech „Authada“. Das Team konnte die fünfköpfige Jury sowie weitere 1.000 Zuschauer, die deutschlandweit an 20 Standorten des Sparkassen-Verbundes live per Video zugeschaltet waren und ebenfalls am Voting teilnahmen, mit einer Lösung zur Online-Kontoeröffnung überzeugen. Authada wird für seine Gewinneridee mit 10.000 Euro belohnt.

Die teilnehmenden Fintechs entwickelten zuvor in einem 30-stündigen Programmierwettbewerb Anwendungen und stellten ihre Ideen im Rahmen von dreiminütigen Präsentationen Jury und Publikum vor.

2. Platz Aboalarm

Das Münchener Team von „Aboalarm“ sicherte sich den zweiten Platz und eine Gewinnerprämie von 5.000 Euro. Die von Aboalarm vorgestellte Anwendung ermöglicht das Auslesen von Vertragsdaten mit anschließendem Handling der Verträge in einer App.

3. Platz: Emma

Der dritte Platz und 2.500 Euro gingen an das IBM-Team „Emma“. Es präsentierte eine Bankberatungsanwendung, die Sprach-Steuerung mit Künstlicher Intelligenz verknüpft.

Sonderpreis: Fino Digital

Mit dem Sonderpreis ausgezeichnet wurde das Team „Krypto“ von Fino Digital. Das Team aus Kassel entwickelte eine digitale Bitcoin-Geldbörse. #create banking –

Experienced Partner unterstützen die Teams Im Fokus der diesjährigen Symbioticon standen innovative Ideen rund um das Motto „#create banking“. Gemeinsam mit den API-Partnern von Google, IBM, Amazon, YES und dem Team von yomo entwickelten die Teams Features für das Banking von morgen.

Jens Rieken, Leiter des Sparkassen Innovation Hub: „Freiraum für Kreativität und neue Ideen, das ist das Ziel des Sparkassen Innovation Hub. Die Symbioticon war das perfekte Event, um diesen Anspruch mit zahlreichen Fintechs, Developern und Kreativen erstmals in unseren neuen Räumlichkeiten mit Leben zu füllen. Unser Dank geht an alle teilnehmenden Teams. In nur 30 Stunden haben diese eine Vielzahl von innovativen Lösungen entwickelt, die die Jury und das Publikum gleichermaßen beeindruckten.

Nach diesem großartigen Auftakt freuen wir uns noch einmal mehr, in unsere neuen Büros einzuziehen und hier in Zukunft mit vielen weiteren Fintechs an Lösungen für ein modernes und kundenorientiertes Banking zu arbeiten.“

Ihre Ansprechpartner

Björn Hinrichs

Björn HinrichsOnline-RedaktionTel: 0531/487-3523Fax: 0531/98487-3523

Unsere BLZ & BIC

BLZ BIC
25050000 NOLADE2HXXX